Wie man eine Daunendecke in einfachen Schritten in der Waschmaschine wäscht

Die Steppdecken bleiben übrig, wenn der Frühling kommt

eine Steppdecke waschenlavar un edredón
Jetzt, da wir schon im Frühling sind, soll das gute Wetter beginnen, und das merken wir vor allem an den Kleidern, die wir anziehen und in den „Schichten“, die wir in der Bettwäsche ausziehen, wie zum Beispiel das Aufhören von Bettdecken oder Decken . Heute erklären wir Ihnen, wie Sie eine Daunendecke in der Waschmaschine waschen, damit Sie wissen, wie es richtig geht und Sie dabei nicht verderben.

Es wird empfohlen, sowohl die Bettdecke als auch die Decken, die Sie im Winter verwenden, beim Aufbewahren zu waschen und dasselbe zu tun, wenn die Kälte wieder einsetzt und Sie sie erneut verwenden müssen. Sie können diese Dinge in eine chemische Reinigung bringen oder zu Hause tun, da Sie wissen, wie tadellos sie sind.

Schritte zum Waschen einer Daunendecke

  • Etikettierung : Überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig, um die vom Hersteller entsprechend ihrer Zusammensetzung empfohlenen Wasch- und Reinigungsanweisungen zu sehen.
  • Nähte Nähte : Bevor Sie eine Daunendecke in der Waschmaschine waschen, sollten Sie überprüfen, ob sie lose Fäden, offene oder Löcher aufweist, die die Integrität der Steppdecke gefährden könnten.
  • Platzierung: Legen Sie die Steppdecke in die Waschmaschine und verteilen Sie sie gleichmäßig, damit die Wäsche vollständig ist und an einigen Stellen nicht mehr gereinigt wird als an anderen.
  • Bälle Legen Sie : auch 2-3 Tennisbälle in die Trommel, um die Belastung der Waschmaschine auszugleichen und den Vorgang viel effizienter zu gestalten.
  • Zyklus : Wählen Sie einen sanften oder empfindlichen Zyklus, heißes Wasser, wenn die Bettdecke Hausstaubmilben und Staub hat. Es ist ratsam, ihm einen zusätzlichen Zyklus zu geben, damit der Waschvorgang vollständig und fehlerfrei ist.
  • Waschmittel : Verwenden Sie beim Waschen ein Waschmittel, das für empfindliche Wäsche geeignet ist, und geben Sie auch eine kleine Menge hinzu, um zu vermeiden, dass sich zu viel Schaum bildet, der die Steppdeckenfüllung beschädigen könnte.
  • Trocknen : Nach dem Waschen ist es sehr wichtig, dass der Trocknungsprozess gut durchgeführt wird, da sonst die Bettdecke beschädigt werden kann. Es gibt zwei sehr effektive Methoden, um die Steppdecke zu trocknen: Lassen Sie sie auf einer ebenen, sauberen Oberfläche, wo sie gut gedehnt werden kann, oder hängen Sie sie an eine Wäscheleine, wo sie vollständig gedehnt werden kann.